DR. KÖHLER GEOPLAN GMBH      MEDIATION

Dr.-Ing. Ulf Köhler - Zertifizierter Wirtschaftsmediator

„Konflikte sind Bestandteil unserer Arbeitsrealität und bringen,
wenn sie schnell, einvernehmlich und gut gelöst werden, alle Betroffenen weiter.“
1)

Konflikte, die nicht rechtzeitig mit und von den Betroffenen gemeinsam gelöst werden, setzen sich bis zur Eskalation fest. In der Konflikteskalation folgen gegenseitige Blockaden oder der Rechtsstreit, verbunden mit hohen Konfliktkosten und der Zerstörung oder Beeinträchtigung der persönlichen bzw. geschäftlichen Beziehungen der Betroffenen. Vor Gericht ist eine Lösung oft jahrelang nicht möglich. Bauprozesse werden gestört oder unterbrochen. Am Ende steht eine Gewinner-Verlierer-Lösung.

Dagegen ist gerade im Bereich der Wirtschaft/ des Bauens das Verfahren der Mediation sehr hilfreich und bietet ein großes Spektrum an Möglichkeiten für eine Lösung von Konflikten, ebenso kann die Mediation als präventives oder baubegleitendes Beratungs- und Führungsinstrument genutzt werden.

Mediation ist ein strukturiertes Konfliktregelungsverfahren. Die Konfliktparteien nehmen an der Mediation freiwillig teil. Sie suchen hierbei in einem geschützten und vertraulichen Rahmen mit der Unterstützung eines Mediators einvernehmliche Lösungen in strittigen Lebens- und Arbeitssituationen. Mediationen haben ein breites Praxisfeld. So können Konfliktbegleitungen in Organisationen, zwischen Unternehmen, innerhalb von Familie und Partnerschaft, im Sport, in Nachbarschaftsangelegenheiten oder innerhalb des Gemeinwesens erfolgen. Der Mediator nimmt eine allparteiliche Rolle ein und hilft den Parteien, ihre Anliegen vorzutragen, ihre Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken und zur Klärung ihrer Interessen vorzudringen. Vermittlung in Streitfällen, gehört, wie das lateinische Wort „mediere“ verrät, schon lange zu unserer Kultur. Mit dem Mediationsverfahren hat die Konfliktvermittlung zu einer unserer Zeit angemessenen und mittlerweile vielfach erprobten Form gefunden. Heute wie damals geht es darum, zwischen scheinbar schwer zu vereinbarenden Standpunkten, Wünschen und Forderungen eine Lösung zu finden.

„In schwierigen Situationen unterstütze ich durch Konfliktvermittlung (Mediation), Klärungs- und Entscheidungshilfe sowie durch Beratung. Im Mittelpunkt steht die Suche nach befriedigenden Lösungen und Auswegen im Arbeitsleben. Werden schwierige Situationen und Streitfälle konstruktiv bearbeitet, ist Entwicklung möglich. Die Situation und der Umgang miteinander verbessern sich.

In Verbindung mit meinem umfangreichen fachlichen Fundus als ö.b.v. Sachverständiger (IHK) kann biete ich für die Konfliktlösung und Konfliktprävention folgende Leistungen an:

  • Mediation
  • Mediative Streitbeilegung
  • Konfliktmanagement
  • Supervision

Diese Konfliktlösungsverfahren finden ein breites Spektrum an Anwendungsfeldern wie:

 

  • Mediation bei Konflikten / Streitfällen (bevor sie zum Gericht kommen; oder weil sie dort nicht gelöst werden)
  • Mitwirkung in Planfeststellungsverfahren
  • Baubegleitende Mediation (als vertraglich geregeltes Verfahren, welches Konflikte im laufenden Bauprozess löst)
  • Sachverständige Mediation (als Überschneidung der Tätigkeit als Sachverständiger bei Schadensfällen oder fachlichen Streitigkeiten und der Begleitung des Lösungsprozess zwischen den Parteien mit mediativen Mitteln)

1) M. Koschany-Rohbeck, Praxishandbuch wirtsch. Mediation, Springer Gabler 2018